Luft- und Raumfahrtmaterialien Marktgröße, Anteil, Trends, Chancenanalyse Prognosebericht bis 2028

Der globale  Markt für Materialien für die Luft- und Raumfahrt wurde im Jahr 2021 auf 37,5 Milliarden USD geschätzt, und die Luft- und Raumfahrtindustrie wird voraussichtlich bis 2028 einen Wert von 61,1 Milliarden USD bei einer CAGR von 8,5 % im Prognosezeitraum erreichen.

Luft- und Raumfahrtmaterialien beziehen sich auf Materialien, die von Flugzeug-OEMs und Komponentenherstellern zur Herstellung vieler Flugzeugteile verwendet werden. Materialien, die im Flugzeugdesign verwendet werden, entwickeln sich ständig weiter. Die ersten Flights bestanden aus Fichte mit Eschenholz und Musselin, der die Flügel bedeckte, während die heutigen Verkehrsflugzeuge hauptsächlich aus Aluminium mit einigen Unterkonstruktionen aus Stahl bestehen. Aluminium hat ein geringes Gewicht und ist relativ kostengünstig, insbesondere im Vergleich zu anderen Verbundwerkstoffen, wodurch dem Flugzeug effektive moderne Merkmale verliehen werden.

Die Haupttreiber für die Expansion des globalen Marktes für Luft- und Raumfahrtmaterialien sind die steigende Nachfrage nach neuen Flugzeugen, technologische Veränderungen, die zunehmende Größe von Flugzeugen und hohe Ersatzraten.

Materialien wie Verbundwerkstoffe, Aluminiumlegierungen und Titanlegierungen werden zur Herstellung von Flugzeugen verwendet. Es wird jedoch erwartet, dass die Ausweitung der Verwendung von Verbundwerkstoffen und Titanlegierungen in der neuen modernen Flugzeugwelt die Nachfrage nach diesen Materialien in der kommenden Zukunft erhöhen wird. Mehrere Anbieter von Materialien für die Luft- und Raumfahrt wurden bei der Schaffung intelligenter Verbundmaterialien durch die Integration von Sensoren in das Verbundmaterial hervorgehoben.

Immer neuere Fasern wie Nanozellulose bestehen aus mikrofibrillierter Zellulose mit extrem kleinen Faserdurchmessern, wodurch Faser-Bragg-Gitter-Sensoren eingebettet werden können, um die innere Spannung zu messen. Diese moderne Technologie hilft, Schäden am Material in der Nähe des Sensors zu erkennen.

Die Verwendung intelligenter Verbundwerkstoffe in Flugzeugen wird die Sicherheit von Flugzeugen und Passagieren verbessern, da das Material Warnungen in Bezug auf Materialbeanspruchung oder -schäden ausgibt. Das Wachstum in der Materialindustrie für die Luft- und Raumfahrt macht es erforderlich, die Technologie von Internet-of-Things-fähigen Sensorgeräten auf Flugzeugfunktionen, -komponenten und -körper auszudehnen.

Fordern Sie einen Musterbericht von Markt für Materialien für die Luft- und Raumfahrt an @ https://www.vantagemarketresearch.com/aerospace-materials-market-1963/request-sample

Liste der führenden Spieler auf dem Luft- und Raumfahrtmaterialien-Markt

  • Alcoa Corporation (USA)
  • Allegheny Technologies Incorporated (USA)
  • Aleris Corporation (USA)
  • AMG Advanced Metallurgical Group (Niederlande)
  • AMETEK Inc. (USA)
  • Arconic Inc. (USA)
  • ArcelorMittal India Private Limited (Indien)
  • Constellium NV (Niederlande)
  • ATI Metals (USA)
  • Doncasters Group Ltd. (Großbritannien)
  • Cytec Solvay-Gruppe (Belgien)
  • DuPont de Nemours Inc. (USA)

Dynamik des Marktes für Luft- und Raumfahrtmaterialien

  • Luft- und Raumfahrtressourcen sind Materialien, die zur Herstellung von Flugzeugteilen verwendet werden. Die meisten dieser Materialien sind Legierungen aus Aluminium und anderen Metallen, obwohl synthetische Polymerverbundstoffe bereits einen großen Marktanteil gewonnen haben.
  • Diese Materialien werden verwendet, um verschiedene Flugzeugkomponenten herzustellen, wie Kabineninnenausstattung, Systemfunktionen, Strahltriebwerke usw. Ideale Eigenschaften für Flugzeugmaterialien sind hohe Festigkeit, geringes Gewicht und hohe Hitzebeständigkeit. Diese Materialien sind extrem strapazierfähig und langlebig.
  • Historisch machten Titanlegierungen und Aluminiumlegierungen etwa 80 % aller im Flugzeugbau verwendeten Komponenten aus. Immer häufiger kommen heute faserverstärkte Polymer- und Fasermetall-Nanokomposite zum Einsatz.
  • Materialien, die für Luft- und Raumfahrtanwendungen verwendet werden, sind als Luftfahrtmaterialien bekannt, da sie verbesserte Eigenschaften wie höhere Zugfestigkeit, bessere Transparenz, größere Temperaturtoleranz und gehärtete Oberfläche aufweisen. Bei der Herstellung von Flugzeugteilen wie Antriebssystemen, Fenstern, Flugzeugzellen, Triebwerksteilen, Spiegeln, Innenausstattung und Dächern verzichten Luftfahrthersteller auf herkömmliche Metalle zugunsten von Materialien wie hochentwickelten Polymeren oder Verbundwerkstoffen auf Glas- oder Kohlefaserbasis.
  • Der wachsende Bedarf an leichten und treibstoffeffizienten Flugzeugen ist einer der Gründe für die Expansion des globalen Marktes für Luftfahrtausrüstung. Aufgrund des geringeren Gewichts des Flugzeugs werden die Betriebskosten der Reise stark reduziert und der Flugzeugbetreiber profitiert von einem geringeren Treibstoffverbrauch.

Markttreiber für Materialien für die Luft- und Raumfahrt

  • Im besten Fall werden der Luftfahrt- und der Militärsektor nach 2021 einen starken Anstieg der Nachfrage nach Luftfahrtkomponenten erleben, wenn die Fluggesellschaften ohne Reisebeschränkungen oder Lieferkettenunterbrechungen mit voller Kapazität operieren. Vor der COVID-19-Pandemie hatte das Segment des Verbraucherluftverkehrs innerhalb der Luftfahrtindustrie auf der ganzen Welt floriert.
  • Low-Cost-Betreiber haben sich als beeindruckende Konkurrenten in der Branche erwiesen, insbesondere in APAC und den südamerikanischen Entwicklungsländern. In APAC und MEA werden wahrscheinlich mehr Passagiere häufiger reisen. Die Mehrheit der Kunden, die aus APAC und Europa fliegen, wird von Fluggesellschaften wie Qatar Airways, Emirates und Etihad Airways befördert, den größten Betreibern von Verkehrsflugzeugen im Nahen Osten.
  • Der Bedarf an größeren Flugzeugen steigt, da immer mehr Menschen den Luftverkehr nutzen. Unternehmen, die Luftfahrtmaterialien und andere von der Luftfahrtindustrie benötigte Komponenten bereitstellen, würden von dieser Anforderung profitieren. Der Hauptgrund für die Materialauswahl von Flugzeugen ist der schnell wachsende Luftfahrtsektor.
  • Die Organisation für Zivilluftfahrt schätzt, dass der Flugverkehr jährlich um 4,6 % wächst. Dadurch steigt sowohl der Bedarf an Luftfahrtkomponenten als auch der Bedarf an Militärflugzeugen rasant an. Zukünftige Kostensenkungen werden von Billigfluggesellschaften erwartet, die den Ausbau des Geschäfts mit Materialien für die Luft- und Raumfahrt direkt unterstützen werden.

Marktsegmentierung für Luft- und Raumfahrtmaterialien

  • Typen (Verbundwerkstoff, Metall, Kunststoff)
  • Flugzeugtypen (Business & General Aviation, Commercial Aircraft, Military Aircraft, Helicopters, Other Aircraft Types)
  • Anwendungen (Interieur, Antriebssysteme)
  • Region (Asien-Pazifik, Nordamerika, Europa, Lateinamerika, Naher Osten und Afrika)

Marktbeschränkungen für Materialien für die Luft- und Raumfahrt

  • Bedenken und Anpassungen in der Branche sind auch durch die Zunahme der Gesamtnutzung gerechtfertigt. Reparatur, Wartung und Überholung (MRO) von Flugzeugen aus Verbundwerkstoffen ist ein großes Thema. Internationale regionale und lokale staatliche Regulierungsbehörden treiben die von der Internationalen Organisation für Zivilluftfahrt festgelegten globalen Standards weiter voran.
  • Die Wartungsanforderungen von Verbundwerkstoffen sind im Vergleich zu Metallen sehr einzigartig, und die meisten MRO-Unternehmen haben nicht viel Wissen über die Wartung von laminierten Verbundwerkstoffen. Namhafte Hersteller der kommerziellen Luftfahrt wie Airbus und Boeing haben in den neuesten Versionen ihrer Flugzeuge ausgeklügelte Leichtbaustrukturen als bahnbrechende Materialien eingesetzt.

Regionale Analyse des Marktes für Luft- und Raumfahrtmaterialien

  • Auf Europa entfiel aufgrund des Bedarfs an kommerzieller und Unternehmensluftfahrt ein großer Anteil des Luftfahrtausrüstungsmarktes. Deutschland wird voraussichtlich 2021 die meisten Verkehrsflugzeuge liefern, gefolgt von den Vereinigten Staaten und Frankreich.
  • Der Rückgang der Boeing 437 Max-Industrie in den USA ist auf Produktionsrückgänge zurückzuführen. Darüber hinaus ist es Sitz zahlreicher bedeutender Hersteller von Luft- und Raumfahrtkomponenten, darunter SGL Carbon, VSMPO, TenCate, Solvay und AMG NV. Die Nachfrage nach Verbundwerkstoffen in Europa wird hauptsächlich durch das Wachstum des Flugverkehrs von Boeing angetrieben.
  • Darüber hinaus produziert die Region Militärhubschrauber. COVID-19 hat sich besonders negativ auf die europäische Region ausgewirkt und zu einem Rückgang der industriellen und kommerziellen Aktivitäten in wichtigen Ländern auf allen Kontinenten geführt, darunter Italien, Deutschland, Großbritannien und Frankreich.

Ethylene Market

Toothbrush Market

L-Alanine Market

In Vitro Diagnostics Market

Kontaktiere uns

E- Mail:  sales@vantagemarketresearch.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert