Altöl Marktgröße, Anteil, Trends, Chancenanalyse Prognosebericht bis 2028

Der globale  Altölmarkt wurde im Jahr 2021 auf 44,1 Milliarden USD geschätzt und wird voraussichtlich bis 2028 einen Wert von 57,4 Milliarden USD erreichen. Die globale Altölindustrie wird voraussichtlich wachsen und im Prognosezeitraum eine CAGR von 4,5 % aufweisen.

Altöl ist raffiniertes Öl, das für verschiedene Zwecke verwendet wurde. Altöl enthält viele Verunreinigungen, Schmutz und Chemikalien. Altöl ist jedes synthetische oder erdölbasierte Öl, das verunreinigt und für seinen ursprünglichen Zweck ungeeignet geworden ist. Es wird hauptsächlich aus Kurbelgehäusen und Schmierabfällen hergestellt. Darüber hinaus wird es auch als Straßenöl zur Staubbindung verwendet und manchmal mit raffiniertem Öl zur Verwendung in Kesseln zur Strom- oder Heizenergieerzeugung gemischt.

Die Raffination von Altöl zur Herstellung von Brenn- oder Schmieröl wird derzeit in vielen Bereichen praktiziert. Altöl bedroht die Umwelt, da es verbrannt oder wahllos ins Land gekippt wird.

Die Raffination von Altöl erfordert geeignete Recycling- und Entsorgungstechniken, die von Regierungsbehörden entwickelt werden. Dies trägt dazu bei, die illegale Entsorgung von Altöl zu verhindern und die Umwelt zu schützen. Neue Technologien in der Altölbehandlung und -entsorgung ermöglichen einen effizienteren Service und verringern gleichzeitig das Verschmutzungsrisiko.

Fordern Sie einen Musterbericht von Altöl Market@ https://www.vantagemarketresearch.com/waste-oil-market-1943/request-sample an

Liste der führenden Spieler auf dem Altölmarkt

  • Alexandria Petroleum Company (Ägypten)
  • Geschäftsabfälle (Vereinigtes Königreich)
  • All Waste Matters Ltd. (Großbritannien)
  • Enva (Großbritannien)
  • Enfields Chemicals (Südafrika)
  • Falzon-Gruppe (Malta)
  • EWOR-Gruppe (Schweden)
  • Goins Waste Oil Company Inc. (USA)
  • Gecco Fuels (Großbritannien)
  • MIB Waste Services (Südafrika)
  • JJ Richards and Sons Pty Ltd. (Australien)
  • Omnia-Gruppe (Südafrika)
  • Oil Salvage Ltd. (Großbritannien)
  • Slicker-Recycling (Großbritannien)
  • Safety-Kleen Systems Inc. (USA)
  • Valgrove (Großbritannien)
  • Solway Recycling Ltd. (Großbritannien)

Dynamik des Altölmarktes

  • Sozioökonomische Faktoren wie das Wachstum des BIP in der Europäischen Gemeinschaft, die stetige Erholung der lokalen Wirtschaft und der steigende Energiebedarf aufgrund der weltweit steigenden Bevölkerungszahlen werden voraussichtlich die globale Altölindustrie antreiben.
  • Geräte mit ausgeklügelter Technologie sind in Schwellenländern weniger verbreitet; Daher bietet dieser Sektor viele potenzielle Wachstumschancen. Der Automobilsektor verbesserte sich 2017 aufgrund des steigenden Energiebedarfs aufgrund der wachsenden Bevölkerung, insbesondere in Industrienationen.
  • Grund dafür ist die starke wirtschaftliche Expansion in Europa und Asien. Im vergangenen Jahr resultierten günstige Bedingungen in den Vereinigten Staaten aus Expansionsplänen und einer erhöhten Nachfrage nach Raffinerien. Dies wird sich voraussichtlich über den gesamten geplanten Zeitraum fortsetzen.
  • Die Nachfrage nach Altöl steigt aufgrund strenger Vorschriften zur Reduzierung gefährlicher Kohlenstoffemissionen. Viele Länder finanzieren und fördern, entwickeln und implementieren fortschrittliche Technologien für die Altölproduktion.
  • Es wird erwartet, dass der Altölmarkt in den kommenden Jahren aufgrund der weit verbreiteten Verwendung von Altöl im Industrie- und Transportsektor wachsen wird. Darüber hinaus steigt die Nachfrage nach Altöl aufgrund der Reraffinationsaktivitäten und der Entwicklung anderer Anwendungsgebiete.

Wichtige Entwicklungen auf dem Altölmarkt

  • Im Juni 2021 unterzeichneten IOCL und der Gouverneur von Gujarat eine Absichtserklärung für private Investitionen in die Gujarat-Raffinerie in Vadodara für ein integriertes Chemikalien- und Schmiermittelprogramm, ein Acryl-/Oxoalkoholprojekt sowie andere Infrastrukturverbesserungen.
  • Am 9. Juli 2021 wird die Food Handling and Standards India Authority eine Initiative zum Recycling von Altspeiseöl starten, bei der das geröstete Öl gesammelt und in Biodiesel umgewandelt wird. Das RUCO-Programm garantiert auch, dass Altspeiseöl ordnungsgemäß entsorgt wird, da es oft an kleine Restaurants, Imbisswagen und Straßenhändler verkauft oder auf umweltgefährdende Weise zurückgelassen wird.

Treiber des Altölmarktes

  • Die Nachfrage nach Altöl steigt aufgrund strenger Vorschriften zur Reduzierung schädlicher Kohlenstoffemissionen. Viele Regierungen finanzieren und unterstützen die Entwicklung und Einführung fortschrittlicher Technologien für die Altölproduktion.
  • Die weit verbreitete Verwendung von Altöl im Industrie- und Transportsektor wird den Altölmarkt in den kommenden Jahren vorantreiben. Die Zunahme der Reraffinationsaktivitäten und die Ausweitung anderer Anwendungsbereiche erhöhen die Nachfrage nach Altöl.
  • Darüber hinaus besteht in Zeiten weltweit hoher Rohölpreise die Notwendigkeit, Altöl durch nachhaltige Nutzung und Recycling von Altöl zu erzeugen. Da die Wiederraffination von Altöl im Allgemeinen geeignete Recycling- und Entsorgungstechniken erfordert, werden die hohen Installationskosten von Altölanlagen wahrscheinlich die Übernahme von Altöl durch kleine Industrien mit geringer Kapitalinvestition begrenzen.
  • Darüber hinaus dürften politische Unruhen auf der ganzen Welt in den kommenden Jahren die Infrastrukturentwicklungsaktivitäten für Altöl aussetzen oder stoppen.

Segmentierung des Altölmarktes

  • Typ (Motoröle, Kälte- und Kompressoröle, Getriebeöle, Metallbearbeitungsflüssigkeiten und -öle, Schmiermittel, andere Typen)
  • Technologie (Destillationswasserstoffbehandlung, Vakuumdestillationsverfahren, Dünnschichtverdampfung, andere Technologien)
  • Anwendungen (Biodiesel, Sonderraumheizungen, Altölkessel, Stahlwerke, Re-Refiner, Asphaltwerke, andere Anwendungen)
  • Region (Europa, Nordamerika, Asien-Pazifik, Lateinamerika, Naher Osten und Afrika)

Regionale Analyse des Altölmarktes

  • Während des Prognosezeitraums wird sich der Altölmarkt im asiatisch-pazifischen Raum voraussichtlich schnell entwickeln. Im Jahr 2021 entfielen bis zu 32 % des globalen Altölmarktes auf die Region Asien-Pazifik. Die boomende Automobilindustrie in der Region ist für den wachsenden Bedarf an Altöl verantwortlich.
  • Bei verschiedenen Industrie- und Herstellungsprozessen entstehen Altöle wie Heizöl, Hydrauliköl und Getriebeöl, die dann gesammelt und raffiniert werden, um Schmiermittel zur Verwendung in Kraftfahrzeugen wie Motoröl und Schmiermittel herzustellen. Griechenland.
  • Während des Prognosezeitraums wird die Nachfrage der Region nach Altöl voraussichtlich aufgrund der sich entwickelnden Automobilindustrie der Region und der steigenden Automobilproduktion und -verkäufe steigen. Beispielsweise stieg die Nutzfahrzeugproduktion des Landes nach Angaben der China Association of Automobile Manufacturers im September 2021 im Monatsvergleich um 35,5 % auf 310.000 Einheiten.
  • In ähnlicher Weise stiegen im Pkw-Segment die Verkäufe von Pkw um 28,39 % auf 2.17.879 Einheiten im März 2020, verglichen mit 279.745 Einheiten im März 2021. Daher wird erwartet, dass die Nachfrage nach Altöl während des Projektionszeitraums steigen wird. Das Ergebnis dieses enormen Wachstums in der Automobilindustrie der Region.

Petrochemical Market

B2B Payments Market

Cryptocurrency Market

Health Insurance Market

Kontaktiere uns

E- Mail:  sales@vantagemarketresearch.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert