Epigenetik Marktgröße, Anteil, Trends, Chancen Analyse Prognosebericht bis 2028

Der globale Epigenetik-Markt wurde im Jahr 2021 auf 0,8 Milliarden USD geschätzt. Die globale Epigenetik-Industrie wird voraussichtlich bis 2028 einen Wert von 3,0 Milliarden USD bei einer CAGR von 13,1 % im Prognosezeitraum 2022–2028 erreichen.

Epigenetik ist ein Zweig der Genetik, der sich mit der Untersuchung von Unterschieden in zellulären und physiologischen Eigenschaften befasst, die durch Umwelt- oder Umweltfaktoren verursacht werden, die Gene ein- und ausschalten und die zelluläre Fähigkeit beeinflussen, Gene zu lesen, ohne von Genotypänderungen beeinflusst zu werden. Die Epigenetik verändert eher den Phänotyp eines Organismus als seinen Genotyp, bei dem die zugrunde liegende DNA- oder RNA-Sequenz konstant bleibt.

Viele bösartige Erkrankungen, Atemwegsinfektionen, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Fortpflanzungsprobleme, Autoimmunerkrankungen oder kognitive Dysfunktionen können direkt oder indirekt mit epigenetischen Signalwegen in Verbindung gebracht werden. Auch Wirkstoffe wie Schwermetalle, Zigarettenrauch, Pestizide, Hormone, Strahlung, Viren, Umweltveränderungen oder Grundnahrungsmittel, die solche Krankheiten verursachen, sind auf dem Vormarsch und treiben die Marktexpansion voran.

Fordern Sie einen Musterbericht von Epigenetics Market@ https://www.vantagemarketresearch.com/epigenetics-market-1339/request-sample an

Liste der führenden Akteure auf dem Epigenetik-Markt

  • Illumina (USA)
  • Merck Millipore (USA)
  • Thermo Fisher Scientific (USA)
  • Aktives Motiv (USA)
  • Abcam (Großbritannien)
  • New England Biolabs (USA)
  • Bio-Rad Laboratories (USA)
  • QIAGEN (Niederlande)
  • Agilent (USA)
  • PerkinElmer (USA)
  • Zymo Research (USA)

Epigenetik-Markt – Schlüsselergebnisse und Erkenntnisse

  • Innerhalb des Produktsegments wird erwartet, dass das Untersegment Kits und Assays das Wachstum des Epigenetikmarkts mit einer erheblichen durchschnittlichen jährlichen Wachstumsrate (CAGR) dominieren wird, da vollständige Protokolle und zusätzliche erforderliche Schritte erforderlich sind. DNA-Studien.
  • Das Untersegment Onkologie hatte im Jahr 2021 einen bedeutenden Marktanteil. Dies ist das am schnellsten wachsende Segment auf dem Epigenetikmarkt aufgrund hoher Ausgaben für die Gesundheitsforschung und der Verfügbarkeit einer breiten Palette medizinischer Produkte, wodurch das Marktwachstum vorangetrieben wird.
  • Nordamerika ist das größte regionale Segment. Dies ist auf den verstärkten Einsatz von Epigenetik und die außergewöhnlichen Einrichtungen für Forschung und Entwicklung (F&E) zurückzuführen, die von den Hauptakteuren auf dem Markt bereitgestellt werden.

Epigenetik-Markttreiber

  • Die Treiber des Epigenetik-Marktes sind steigende Risikofaktoren und die damit verbundene Zunahme von Krebsfällen, Zunahme der Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten, Entwicklung des pharmazeutischen und biotechnologischen Sektors, Ausweitung der Anwendung der Epigenetik und andere.
  • Die Entwicklung hochempfindlicher und selektiver Tests umfasst weitgehend die gleichzeitige Erhöhung der Instrumentierung und Rechenleistung. Die Entwicklung von DNA- und RNA-modifizierenden Enzymen wie Acetylasen, Methyltransferasen, reversen Transkriptasen, Ligasen und anderen proteinmodifizierenden Enzymen hat für enorme Aufregung und gleichzeitig für eine schnelle Marktakzeptanz gesorgt.
  • Zunehmende staatliche Unterstützung für Biotechnologie und wachsende Partnerschaften zwischen Wissenschaft und Industrie sind weitere Wachstumstreiber. Die attraktiven und entscheidenden Vorteile der Technologie, die durch die Hochdurchsatz-Molekularanalyse von Geweben veranschaulicht wird, wie z. B. schnelle, kostengünstige, weniger arbeitsintensive, effiziente und weniger erforderliche Schritte, sind operative und finanzielle Treiber des Epigenetik-Marktes.
  • Andere technologische Entwicklungen umfassen die Automatisierung, Fortschritte in der PCR-Technologie, die strategische und funktionsübergreifende Natur der molekulardiagnostischen Technologie und andere.

Epigenetik-Marktsegmentierung

  • Produkt (Instrumente, Reagenzien & Kits, Sonstiges)
  • Anwendung (Onkologie, ZNS/Schmerzerkrankungen, Autoimmunerkrankungen, Stoffwechselerkrankungen, Herz-Kreislauferkrankungen, Sonstiges)
  • Technologie (Phosphorylierung, Methylierung, Acetylierung, andere Technologien)
  • Region (Asien-Pazifik, Lateinamerika, Nordamerika, Europa, Naher Osten und Afrika)

Herausforderungen des Epigenetik-Marktes

Andererseits werden steigende Gerätekosten das Wachstum des Epigenetik-Marktes im Zielzeitraum voraussichtlich behindern. Ein Mangel an qualifizierten Experten könnte jedoch das Wachstum des Epigenetik-Marktes in naher Zukunft in Frage stellen.

Epigenetik Marktregionale Analyse

  • Nordamerika hält den größten Marktanteil und wird voraussichtlich seine Position während des Prognosezeitraums behaupten, hauptsächlich aufgrund umfangreicher staatlicher Mittel für die Epigenetikforschung.
  • Darüber hinaus sind verbesserte Gesundheitseinrichtungen und Fortschritte bei Diagnoseverfahren einige der Faktoren, die das Wachstum des regionalen Marktes vorantreiben. Darüber hinaus trägt das erhöhte Bewusstsein der Patienten für die Verfügbarkeit fortschrittlicher Produkte zur marktbeherrschenden Stellung der Region bei.
  • Der Epigenetik-Markt im asiatisch-pazifischen Raum wird aufgrund eines Anstiegs des verfügbaren Einkommens voraussichtlich ein deutliches Wachstum verzeichnen. Darüber hinaus wird erwartet, dass der wachsende unerschlossene klinische Bedarf von Patienten das Wachstum des Epigenetik-Marktes in der Region in den kommenden Jahren vorantreiben wird.

Durchsuchen Sie weitere verwandte Berichte

Single-Use Bioreactors Market

Soluble Dietary Fibers Market

CBD Market

Property Management Market

Kontaktiere uns

Erich Kunz

6218 Georgia Avenue NW Ste 1 – 564

Washington DC 20011-5125

Vereinigte Staaten Tel: +1 202 380 9727

E- Mail:  sales@vantagemarketresearch.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert