Whey Protein Marktgröße, Anteil, Trends, Chancenanalyse Prognosebericht bis 2028

Der globale Molkenproteinmarkt wird im Jahr 2021 auf 9,7 Milliarden USD geschätzt und wird voraussichtlich bis zum Jahr 2028 einen Wert von 16,4 Milliarden USD erreichen. Die globale Molkenproteinindustrie wird voraussichtlich eine durchschnittliche jährliche Wachstumsrate (CAGR) von 9,2 aufweisen % über den Prognosezeitraum.

Molkenproteine ​​werden aus Molke isoliert, der Flüssigkeit, die bei der Käseherstellung als Nebenprodukt anfällt. Molke ist reich an Eiweiß und wird daher als Nahrungsergänzungsmittel verwendet. Whey Protein enthält essentielle Aminosäuren und verzweigtkettige Aminosäuren. Diese Säuren werden vom Körper schneller aufgenommen als andere. Der Verzehr dieses Proteins bietet einige Vorteile, z. B. hilft es bei der Muskelregeneration, beim Abbau von unnötigem Körperfett, beim Muskelaufbau und bei der allgemeinen Gesundheit.

Molkenprotein wird auch in Bäckereien, Süßwaren, Säuglingsnahrung und medizinischen Produkten verwendet. Arten von Wheyprotein umfassen Wheyproteinisolat, Wheyproteinkonzentrat und Wheyproteinhydrolysate. Auf der Grundlage der Anwendung wird der Markt in Lebensmittel und Getränke, Körperpflege, Ernährungsprodukte, Futtermittelanwendungen und andere unterteilt.

Es wird erwartet, dass der zunehmende Trend zur Akzeptanz von Wheyprotein bei Menschen und die zunehmende Popularität des Wheyproteinkonsums in verschiedenen Ländern weltweit, insbesondere für Masseaufbau, Gewichtsverlust und Kraftsteigerung, den Wheyproteinmarkt in den prognostizierten Jahren antreiben werden. Auch die zunehmende Inzidenz chronischer Krankheiten aufgrund sich ändernder Lebensstile, insbesondere bei der tausendjährigen Bevölkerung, dürfte den Markt in den kommenden Jahren ankurbeln. Darüber hinaus wird geschätzt, dass das Wachstum der Nachfrage nach Sportnahrungsergänzungsmitteln und das zunehmende Gesundheitsbewusstsein den Markt im Prognosezeitraum antreiben werden.

Erhalten Sie Zugang zu einer kostenlosen Musterkopie eines Marktbeispielberichts für Molkeproteine  ​​unter https://www.vantagemarketresearch.com/whey-protein-market-1550/request-sample

Liste der führenden Spieler auf dem Whey Protein-Markt

  • Käserei Hilmar
  • Arla Food Ingredients Group
  • Glanbia Foods Inc.
  • Grande Cheese Company
  • Leprino-Lebensmittel
  • Agropur Inc.
  • Davisco Foods International
  • Genossenschaftsgruppe Fonterra
  • Havero Hoogwegt B.V
  • Westland-Milchprodukte
  • Lactilas International
  • AMCO-Proteine
  • Carbery-Gruppe
  • Prinova Group LLC
  • Milchspezialitäten weltweit

Whey Protein Marktdynamik

Aufgrund zunehmender gesundheitlicher Bedenken während der Pandemie greifen Verbraucher zunehmend zu immunstärkenden Produkten. Da Protein ein wesentlicher Bestandteil zur Stärkung der Immunität ist, neigen Verbraucher dazu, die Lücke in der Proteinaufnahme durch die Einbeziehung von Proteinergänzungen zu schließen. Diese Trends werden sich voraussichtlich in den kommenden Jahren fortsetzen und die Nachfrage nach dem Produkt erhöhen. Die Verwendung von Molkenprotein in verschiedenen Lebensmitteln variiert je nach Verwendungszweck.

Es wird jedoch häufig verwendet, um den biologischen Wert zu verbessern, überlegene strukturelle, physikalische und andere funktionale Eigenschaften von Lebensmitteln zu schaffen, die sensorischen Eigenschaften zu verbessern und laktosearme und proteinreiche Produkte herzustellen. Darüber hinaus werden Bemühungen zur Erforschung neuer Anwendungen, wie z. B. die Entwicklung von essbaren Folien, das Wachstum der Branche unterstützen.

Biologisch abbaubare oder essbare Folien sind eine bequeme Möglichkeit, die Haltbarkeit von Lebensmitteln zu verlängern, ihre Qualität zu verbessern und die Umweltbelastung zu verringern. Dies wird voraussichtlich die Nachfrage nach dem Produkt im Prognosezeitraum erhöhen. Krebspatienten, die sich einer Strahlentherapie oder Chemotherapie unterziehen, können aufgrund von Appetitlosigkeit Schwierigkeiten haben, ihren Ernährungsbedarf zu decken.

Whey Protein Marktchancen

Sporternährung umfasst die Verwendung von Nahrungsergänzungsmitteln wie Fetten, Kohlenhydraten, Nährstoffen, Proteinen, natürlichen Substanzen und Mineralien. Artikel 1 der Sporternährung umfasst Sportgetränke, Sportverbesserungsmittel und Sportnahrungsmittel, die Sportlern und Gewichthebern verschrieben werden, um ihre Gesamtleistung zu verbessern, die Ausdauer zu verbessern, Muskeln aufzubauen und ihre Gesundheit entsprechend ihrer Kraft und Ausdauer weiter zu verbessern. Der Verzehr von Molkenprotein ist ein wichtiger Bestandteil jeder Sporternährung. Protein wird hauptsächlich vor dem Training und nach dem Essen mit wenig Kohlenhydraten konsumiert und konzentriert sich im Wesentlichen auf die Unterstützung der Ausdauer und die Gewichtszunahme zum Muskelaufbau.

Whey Protein Marktsegmentierung

  • Form (Pulver, Flüssigkeit)
  • Qualität (Lebensmittelqualität, Pharmaqualität, Futtermittelqualität)
  • Natur (Bio, Konventionell)
  • Endverbrauch (Getränke, Säuglingsanfangsnahrung und Babynahrung, Lebensmittelverarbeitung, Nahrungsergänzungsmittel, Sporternährung, andere)
  • Region (Nordamerika, Lateinamerika, Europa, Asien-Pazifik, Naher Osten und Afrika)

Marktbeschränkungen für Molkenprotein

Die weltweite Nachfrage nach Pflanzenprotein wird durch die wachsende Produktnachfrage aufgrund des wachsenden Bewusstseins der Verbraucher für gesunde Ernährung und einen gesunden Lebensstil angetrieben. Darüber hinaus schaffen die zunehmenden Fortschritte bei der Synthese von Proteinen mit einem breiten Spektrum an Aminosäuren verschiedener Hersteller und deren klare Rollen, einschließlich Muskelstabilität, Energiebilanz, Gewichtsabnahme und Sättigung, ein enormes Marktpotenzial für Pflanzenproteine.

Dadurch ersetzt es tierische Proteinprodukte direkt und behindert so die Entwicklung des Molkenproteinmarktes. Pflanzliche Proteine ​​wie Weizen, Reis, Soja, Erbsen, grünes Wachstum und Hanf haben in den letzten Jahren stark an Bedeutung gewonnen.

Whey Protein Marktregionale Analyse

Nordamerika führte die globale Industrie im Jahr 2021 an und machte den größten globalen Umsatzanteil aus. Die Präsenz von Medien, die für einen gesunden Lebensstil und ein hohes verfügbares Einkommen werben, unterstützt das Wachstum dieser Region. Darüber hinaus haben funktionelle Lebensmittel und Nahrungsergänzungsmittel an Bedeutung gewonnen, die neben der Basisernährung zahlreiche gesundheitliche Vorteile bieten, insbesondere in Form von Säuglingsanfangsnahrung. Solche Faktoren haben die Nachfrage nach Molkenprotein in der Region erhöht.

Faktoren wie der zunehmende Trend zur Gesundheitsvorsorge, die stärkere Betonung einer gesunden Lebensweise und die wachsende Präferenz für Proteinergänzungen in Frankreich, Deutschland und Großbritannien werden voraussichtlich im Prognosezeitraum zu einem erheblichen Wachstum in Europa führen.

Der asiatisch-pazifische Raum wird im Prognosezeitraum 2022-2028 wahrscheinlich mit der schnellsten CAGR wachsen. Dies ist auf die wachsende Inlandsnachfrage und den Export von Proteinzutaten auf Milchbasis, einschließlich Kasein und Molke, zurückzuführen. China ist aufgrund der leichten Verfügbarkeit von Rohstoffen führend in der Produktion von Milcheiweiß. Darüber hinaus wird erwartet, dass das zunehmende Gesundheitsbewusstsein der Verbraucher zusammen mit der Zunahme der Anzahl von Fitnesscentern in Indien das Wachstum der Region in den kommenden Jahren ankurbeln wird.

Weitere verwandte Berichte durchsuchen:

Healthy Snacks Market

Kontaktiere uns

Erich Kunz

6218 Georgia Avenue NW Ste 1 – 564

Washington DC 20011-5125

Vereinigte Staaten Tel: +1 202 380 9727

E- Mail:  sales@vantagemarketresearch.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert