Top-Unternehmen im Markt für kosmetische Chemikalien nach Größe, Anteil, historischen und zukünftigen Daten und CAGR | Bericht von Vantage Market Research

Der globale Markt für kosmetische Chemikalien wird im Jahr 2021 auf 20,8 Milliarden USD geschätzt und soll bis 2028 voraussichtlich 27,1 Milliarden USD erreichen, bei einer CAGR von 4,5 % im Prognosezeitraum. Aufgrund der steigenden Nachfrage nach hochmodernen Kosmetikprodukten und steigenden Verbraucherausgaben für Marken-Bio-Toilettenartikel bietet der Markt für Kosmetikchemikalien wahrscheinlich viele vielversprechende Möglichkeiten. Die Haupttreiber des globalen Marktes für Kosmetikchemikalien sind der Wunsch, das eigene Aussehen zu verbessern, und das steigende verfügbare Einkommen in Entwicklungsländern wie China und Indien. Die Mode- und Unterhaltungsbranche expandiert schnell in Industrie- und Entwicklungsländern wie den USA, Frankreich und Südkorea. Dies hat die Verbrauchernachfrage nach Kosmetika erhöht, was die Nachfrage nach Kosmetikchemikalien in Kürze ankurbeln wird.

Die wachsende Nachfrage ethnischer Bevölkerungsgruppen nach Kosmetika, die ihren Bedürfnissen entsprechen, ist einer der Hauptfaktoren, die die Kosmetikindustrie beeinflussen. Darüber hinaus wird vorausgesagt, dass die alternde Babyboomer-Generation Körperpflegeprodukte stärker kennen und interessieren wird, was den Bedarf an kosmetischen Chemikalien erhöhen wird.

Darüber hinaus wird erwartet, dass die Nachfrage nach Kosmetikchemikalien im gesamten Prognosezeitraum aufgrund des steigenden Anteils berufstätiger Frauen in großen Unternehmen und internationalen Unternehmen und ihres hohen Verbrauchs an Schönheitsprodukten steigen wird.

Fordern Sie einen Musterbericht von Kosmetikchemikalien Market@ https://www.vantagemarketresearch.com/cosmetic-chemicals-market-1962/request-sample an

Auf welche Trends sollten wir uns angesichts des exponentiellen Wachstums bei der Einführung kosmetischer Chemikalien freuen?

  1. Die Steigerung von F&E zur Schaffung neuer Produkte ist ein Trend, der im Sektor der kosmetischen Chemikalien erwartet wird. Da die Menschen immer selbstbewusster in Bezug auf ihr Aussehen werden, suchen sie nach besseren Alternativen zu den traditionellen Kosmetikprodukten, die jetzt auf dem Markt sind. Infolgedessen wurde die Ausweitung von F&E für Produktinnovationen als herausragender Trend auf dem Markt für Kosmetikchemikalien erkannt.
  2. Die zunehmende Popularität von Bio-Produkten ist ein weiterer Trend, von dem die Branche der kosmetischen Chemikalien erwartet, dass er anhalten wird. Die Gesundheit der Verbraucher von heute ist ein wachsendes Problem, und sie möchten wissen, was in den von ihnen gekauften Körperpflegeprodukten enthalten ist. Unternehmen, die vegane oder tierversuchsfreie Optionen anbieten, natürliche Produkte verwenden und ethische Herstellungsstandards respektieren, werden zunehmend von dieser Art von Kunden angezogen.
  3. Die Nachfrage nach Kosmetika ist in den letzten Jahren sowohl für Männer als auch für Frauen gestiegen. Die Nachfrage nach qualitativ hochwertigen Pflegetherapien, Dienstleistungen und Produkten ist gewachsen, was die Kosmetikindustrie belebt und den Kosmetikmarkt erweitert.
  4. Da die Menschen immer mehr auf ihr äußeres Erscheinungsbild achten, steigt die Nachfrage nach hochwertiger Kosmetik. Kosmetikhersteller würden ihre Ausgaben erhöhen, indem sie hochwertige Körperpflege-, Hautpflege-, Haarpflege- und Schönheitsprodukte fördern und kommerzialisieren und so den Verkauf von kosmetischen Chemikalien ankurbeln.

Der Markt für kosmetische Chemikalien wird von global etablierten Akteuren wie Solvay SA (Belgien), Cargill Incorporated (USA), The Dow Chemical Company (USA), Croda International PLC (Großbritannien), BASF SE (Deutschland), P&G (USA), Evonik Industries AG (Deutschland), Stepan Company (USA), Symrise (Deutschland), Ashland Inc (USA). Diese Unternehmen haben neue Produkte entwickelt, Expansionsstrategien eingeführt und Kooperationen, Partnerschaften sowie Fusionen und Übernahmen eingegangen, um auf diesem wachstumsstarken Markt für kosmetische Chemikalien Fuß zu fassen.

Schauen wir uns die Top 5 Unternehmen an, die den Markt für kosmetische Chemikalien im Sturm erobern

Der Markt für kosmetische Chemikalien wird voraussichtlich von 20,8 Mrd. USD im Jahr 2021 auf 27,1 Mrd. USD im Jahr 2028 wachsen, da die ethnische Bevölkerung zunehmend nach Schönheitsprodukten sucht, die an ihre Bedürfnisse angepasst sind. Darüber hinaus ist die Nachfrage nach Kosmetikprodukten mit natürlichen Inhaltsstoffen deutlich gestiegen, ebenso wie die Bereitschaft der Verbraucher, für Luxusartikel mehr zu bezahlen.

  1. SOLVAY SA (Belgien)

Solvay wurde 1863 gegründet und ist ein weltweit tätiges Chemieunternehmen mit Hauptsitz in Neder-Over-Heembeek, Brüssel, Belgien, das kosmetische Chemikalien herstellt.

  1. Cargill Incorporated (USA)

Cargill, Incorporated wurde in Wilmington, Delaware, gegründet und hat seinen Hauptsitz in Minnetonka, Minnesota. Es wurde 1865 gegründet und hatte die höchsten Einnahmen aller in Privatbesitz befindlichen Unternehmen in den USA.

  1. The Dow Chemical Company (USA)

Die Dow Chemical Company, manchmal auch als Dow Inc. bekannt, ist ein globales Chemieunternehmen mit Hauptsitz in Midland, Michigan. Das Unternehmen ist einer der drei größten Hersteller von Kosmetikchemikalien weltweit.

  1. Croda International PLC (Großbritannien)

Ein britisches Unternehmen namens Croda International plc hat seinen Sitz in Snaith, England, und ist auf kosmetische Chemikalien spezialisiert. An der Londoner Börse wird es gehandelt.

  1. Stepan Company (USA)

Stepan Company ist Hersteller spezialisierter Kosmetikchemikalien und hat seinen Sitz in Northbrook, Illinois. Alfred C. Stepan, Jr. startete das Unternehmen im Jahr 1932 und beschäftigt derzeit etwa 2.000 Mitarbeiter.

Lesen Sie unseren neuesten Blog:   Top-Unternehmen auf dem Markt für Bioverbundwerkstoffe

Hot Sauce Market

Waste Oil Market

Haben Sie Fragen oder spezielle Anforderungen? Sie können sich vor dem Kauf bei unserem Verkaufsteam erkundigen.

Kontaktiere uns

Erich Kunz

6218 Georgia Avenue NW Ste 1 – 564

Washington DC 20011-5125

Vereinigte Staaten Tel: +1 202 380 9727

E- Mail :  sales@vantagemarketresearch.com

Website :  Vantage Marktforschung

Vantage Market Research Alle Berichte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert