Protein Zutaten Marktgröße, Anteil, Trends, Chancen Analyse Prognosebericht bis 2028

Der globale Markt für Proteinzutaten wurde im Jahr 2021 auf 55,54 Milliarden USD geschätzt, und die globale Proteinzutatenindustrie wird voraussichtlich bis 2028 eine Marktgröße von 85,74 Milliarden USD bei einer CAGR von 6,4 % im Prognosezeitraum 2022–2028 erreichen.

Das Wachstum des Marktes für funktionelle Lebensmittel und Getränke, Fortschritte bei Zutatentechnologien wie Mikroverkapselung, wachsendes Bewusstsein für die Vorteile von Proteinen, steigende Nachfrage nach tierischen Produkten und steigende Nachfrage nach proteinreichen Lebensmitteln sind die Hauptfaktoren, die das Wachstum der Proteinzutaten vorantreiben Markt. Darüber hinaus bieten das zunehmende Potenzial von Insekten- und Pflanzenproteinen, Schwellenländern wie Südostasien, Lateinamerika, dem Nahen Osten und Afrika sowie der zunehmende Trend zu vegetarischen Ernährungsweisen den Herstellern von Proteinzutaten in den kommenden Jahren erhebliche Wachstumschancen.

Die steigende Nachfrage nach Lebensmitteln, die aus proteinhaltigen Zutaten wie Margarine, Aufschnitt, Backwaren, Aufstrichen, Joghurt und Milchwürsten hergestellt werden, treibt das Marktwachstum an. Der weltweit zunehmende Konsum von verarbeiteten Lebensmitteln mit Proteinzutaten unterstützt das Marktwachstum.

Erhalten Sie Zugriff auf eine kostenlose Musterkopie eines Marktbeispielberichts zu Proteinzutaten  unter https://www.vantagemarketresearch.com/protein-ingredients-market-1146/request-sample

Liste der führenden Spieler auf dem Markt für Proteinzutaten

  • ADM (USA)
  • Kerry-Gruppe (Irland)
  • Cargill (USA)
  • Du Pont (USA)
  • FrieslandCampina (Niederlande)
  • Omega Protein Corporation (USA)
  • Arla Foods (Dänemark)
  • Kewpie Corporation (Japan)
  • Gelita AG (Deutschland)
  • Roquette (Frankreich)
  • Fonterra Co-operative Group Limited (Neuseeland)
  • Hilmar Ingredients (USA)
  • AGRANA (Österreich)
  • Axiom Foods (USA)
  • AMCO-Proteine ​​(USA)
  • Burcon Nutrascience (Kanada)
  • Rousselot (Niederlande)
  • Reliance Handelsmarkenergänzungen (USA)
  • Foodchem International Corporation (China)
  • A&B Zutaten (USA)

Marktdynamik für Proteinzutaten

Einer der wichtigen Faktoren, die das Wachstum des globalen Marktes für Proteinzutaten vorantreiben, ist die Sensibilisierung der Verbraucher für gesunde und nahrhafte Lebensmittelprodukte. Darüber hinaus trägt die steigende Nachfrage nach pflanzlichen Proteinen zum Wachstum und zur Entwicklung des globalen Marktes für Proteinzutaten bei.

Darüber hinaus empfehlen Ernährungswissenschaftler und Ärzte, mehr Protein zu sich zu nehmen. Dies wird auf die erhöhte Prävalenz chronischer Erkrankungen und Infektionen zurückgeführt. Darüber hinaus treibt die Zunahme der geriatrischen Bevölkerung auch die globale Marktexpansion für Proteinzutaten voran.

Aufgrund des schnellen Wachstums der Weltbevölkerung und des zunehmenden Bewusstseins der Verbraucher für gesunde und nahrhafte Mahlzeiten wächst der globale Markt für Proteinzutaten dramatisch. Das Bewusstsein der Verbraucher für die Vorteile einer proteinreichen Ernährung hat die Nachfrage nach Proteinzutaten in der Säuglingsnahrungs-, Nahrungsergänzungs- und Lebensmittel- und Getränkeindustrie weltweit erhöht.

Darüber hinaus treibt die steigende Nachfrage nach Sojaprotein auch das Wachstum des Marktes für Proteinzutaten voran. Die Food and Drug Administration hat einen gesundheitlichen Nutzen für die Senkung des LDL-Cholesterins durch Ernährungsempfehlungen bestätigt, die vier Portionen Soja pro Tag empfehlen, um den LDL-Cholesterinspiegel im Körper um 10 % zu senken.

Die wachsende Industrie für funktionelle Lebensmittel und Getränke stimuliert das Wachstum des Marktes für Proteinzutaten

Proteine ​​werden in der Lebensmittelindustrie für ernährungsphysiologische und funktionelle Vorteile verwendet. Der Proteinbedarf des Menschen kann durch den Verzehr von Proteinquellen wie Soja gedeckt werden. Das Gesundheitsbewusstsein hat in letzter Zeit einen wachsenden globalen Trend in Richtung Gesundheit und Fitness erlebt. Dieses wachsende Gesundheitsbewusstsein hat die Nachfrage nach Lebensmittelprodukten für eine bessere Gesundheit erhöht, insbesondere nach kalorienarmen, nahrhaften und gewichtskontrollierenden Produkten.

Die Nachfrage nach funktionellen Lebensmitteln ist vor allem aufgrund der zunehmenden Verbreitung von Krankheiten, des Gesundheitsbewusstseins, der Notwendigkeit, Ernährungsanforderungen zu erfüllen, und des Wunsches, mit verschiedenen und neuen Produkten zu experimentieren, gestiegen. Infolgedessen hat in den letzten Jahren die Zahl der Lebensmittel mit ernährungsphysiologischen Inhaltsstoffen stark zugenommen. Solche Verbrauchertrends treiben die Nachfrage nach Proteinzutaten wie Soja, Molke, Algen und anderen an.

Marktsegmentierung für Proteinzutaten

  • Anwendung (Kosmetik & Körperpflege, Lebensmittel & Getränke, Tierfutter, Sonstiges)
  • Quelle (Pflanze, Tier)
  • Region (Asien-Pazifik, Nordamerika, Europa, Lateinamerika, Naher Osten und Afrika)

Marktherausforderungen für Proteinzutaten

„Frei von“ ist der am schnellsten wachsende Trend bei Nischenlebensmitteln. Soja und eine glutenfreie Ernährung sind zu einer schnell wachsenden Ernährungsbewegung geworden, die aufgrund ihrer gesundheitlichen und therapeutischen Vorteile an Popularität gewinnt. Der erhöhte Konsum von Soja- und glutenfreien Produkten ist vor allem auf Lebensmittelunverträglichkeiten, regionale Ernährungspräferenzen, vermehrte Diagnosen von Zöliakie und die Idee zurückzuführen, Lebensmittel als Medizin zu verwenden. Beispielsweise haben viele Menschen Allergien und Unverträglichkeiten gegenüber Sojaprotein, was zu Bauchschmerzen, Augenreizungen und anderen Symptomen führt, die einen Krankenhausaufenthalt erfordern.

Darüber hinaus ist glutenfrei einer der beliebtesten Ernährungstrends weltweit. Die wachsende Nachfrage nach glutenfreien Produkten hängt in erster Linie mit dem zunehmenden Auftreten von Krankheiten zusammen, insbesondere chronischen und nicht übertragbaren Krankheiten, die zu Behinderungen führen. Allerdings ist die Zahl der Menschen, die aus medizinischen Gründen auf Gluten verzichten müssen, relativ gering. Infolgedessen meiden die Menschen Lebensmittel, die Soja- und Weizenbestandteile enthalten oder damit angereichert sind. Daher schränkt die wachsende Verbraucherpräferenz für sojafreie Lebensmittelprodukte auf der ganzen Welt das Wachstum des Marktes für Soja- und Weizenproteinzutaten ein.

Regionale Analyse des Marktes für Proteinzutaten

Der asiatisch-pazifische Raum wird voraussichtlich im Prognosezeitraum von 2022 bis 2028 das schnellste Wachstum mit einer großen CAGR aufweisen. Die wachsende Zahl von Gesundheitsfreaks in den Entwicklungsländern der Region, einschließlich China und Indien, trägt zum Wachstum des regionalen Marktes bei.

Aufgrund der Verfügbarkeit potenzieller Gelegenheiten in der Region dehnen Hauptakteure ihre Reichweite auch in die Entwicklungsländer der Region aus, was den regionalen Marktwert weiter steigert. Es wird auch erwartet, dass das wachsende Bewusstsein für die Vorteile von proteinreichen Lebensmitteln das Wachstum im Prognosezeitraum ankurbeln wird.

Die Region Nordamerika führte den Markt für Proteinzutaten im Jahr 2021 an. Der zunehmende Trend zum Verzehr gesunder und nahrhafter Lebensmittel treibt das Wachstum des Marktes für Proteinzutaten in Nordamerika voran. Andere Faktoren, die zum Wachstum des Marktes für Proteinzutaten in der nordamerikanischen Region beitragen, sind veränderte Verbrauchergewohnheiten und eine steigende Nachfrage nach vegetarischen Lebensmitteln.

Nachweise des US-Landwirtschaftsministeriums, dass Sojaprotein das Risiko von Herzerkrankungen verringert, haben den Markt für Proteinzutaten in den USA angeheizt und die Nachfrage nach anderen vegetarischen Proteinen erhöht.

Weitere verwandte Berichte durchsuchen:

Whey Protein Market

Kontaktiere uns

Erich Kunz

6218 Georgia Avenue NW Ste 1 – 564

Washington DC 20011-5125

Vereinigte Staaten Tel: +1 202 380 9727

E- Mail:  sales@vantagemarketresearch.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert