Prognosebericht zu Marktgröße, Anteil, Trends und Chancenanalyse von Cannabis bis 2028

Der globale Cannabismarkt wurde im Jahr 2020 auf 20,05 Milliarden USD geschätzt, und die globale Cannabisindustrie wird voraussichtlich bis 2028 128,92 Milliarden USD erreichen und von 2021 bis 2028 mit einer jährlichen Wachstumsrate von 26,19 % wachsen. 

Der Cannabismarkt  breitet sich aus und erhöht die Akzeptanz und Nachfrage nach der Pflanze. Dies zeigt sich an der Zahl der Unternehmen, die jetzt in der Branche tätig sind, und der wachsenden Zahl der Menschen, die Cannabis konsumieren.

Einige Gründe dafür sind, dass Cannabis in der Gesellschaft immer mehr akzeptiert wird und es mehr Möglichkeiten gibt, es zu verwenden als je zuvor. Es hat sowohl Freizeit- als auch medizinische Verwendung. Viele neue Produkte werden auch für den Cannabismarkt entwickelt, was bedeutet, dass die Verbraucher eine große Auswahl haben.

Die Legalisierung von Marihuana ist noch ein relativ neues Phänomen. Mittlerweile gibt es jedoch viele Länder auf der ganzen Welt, in denen die Verwendung von Marihuana legal ist, einschließlich einiger Staaten in den Vereinigten Staaten. Daher hat die Nachfrage nach diesem Produkt zugenommen, und dieser Trend wird sich wahrscheinlich fortsetzen.

Erhalten Sie Zugang zu einer kostenlosen Musterkopie eines Musterberichts zum Cannabismarkt  unter https://www.vantagemarketresearch.com/cannabis-market-1098/request-sample

Liste der führenden Akteure auf dem Cannabismarkt

  • Canopy Growth Corporation
  • MedMen, Aurora Cannabis Inc.
  • TerraTech Corp.
  • VIVO Cannabis Inc.
  • Aphria Inc.
  • Die Cronos-Gruppe
  • STENOPFLEGE
  • Medizinisches Marihuana Inc.
  • Tikun Olam
  • Cresco-Labors
  • Organigram Holdings Inc.

Einblicke und Ergebnisse in den Cannabismarkt

  • Cannabiskonsumenten Kanada: Etwa 25,1 Prozent der befragten kanadischen Verbraucher gaben an, im vergangenen Jahr im Jahr 2021 Marihuana oder Marihuana konsumiert zu haben. Das ist ein Rückgang von zwei Prozent gegenüber 2020, als 27,2 Prozent der Befragten die Droge im vergangenen Jahr eingenommen hatten.
  • Cannabis Einzelhandelsverkäufe von legalem Cannabis in Kanada: Im Jahr 2021 erreichten die Verkäufe von legalem Marihuana für Erwachsene in Kanada ein Allzeithoch von 3,80 Milliarden kanadischen Dollar.
  • Cannabis Einzelhandelsverkäufe von Cannabis für Erwachsene in Washington: Die Einzelhandelsverkäufe von Marihuana im Bundesstaat Washington sind seit der Legalisierung jedes Jahr gestiegen. Im Jahr 2021 werden die Einzelhandelsumsätze 1,5 Milliarden US-Dollar erreichen.
  • Cannabis Nicht lizenzierter Verkauf von medizinischem Cannabis in Europa bis 2026: Im Jahr 2022 wird erwartet, dass der nicht lizenzierte Verkauf von medizinischem Cannabis in Europa rund 353 Millionen Euro erwirtschaften wird. Bis 2026 wird der Umsatz mit nicht lizenziertem medizinischem Marihuana auf 2,27 Milliarden Euro geschätzt.

Dynamik des Cannabismarktes

Da sich das Bewusstsein für Cannabis ausbreitet, verwenden die Menschen es für medizinische Zwecke und als Freizeitdroge. Dieser Trend wird sich wahrscheinlich fortsetzen, da immer mehr Staaten die Verwendung von Marihuana entkriminalisieren oder legalisieren. Darüber hinaus entwickeln Unternehmen neue Produkte und Dienstleistungen für den Cannabismarkt. Beispielsweise sind jetzt CBD-Ölprodukte erhältlich, die kein THC enthalten.

Die Marihuana-Preise steigen mit der steigenden Nachfrage. Dies ist wahrscheinlich auf die zunehmenden Angebotsengpässe und die Nachfrage von Verbrauchern und Unternehmen zurückzuführen. Darüber hinaus exportieren einige Züchter Cannabis in andere Länder, um dort von höheren Preisen zu profitieren.

Aktuelle Entwicklungen auf dem Cannabismarkt

  • Im Juli 2022 gab Roaddog International Industries, Inc. die Übernahme von Tree Moguls bekannt, einer führenden Marke auf dem US-Cannabismarkt, die auf Premium-Cannabis spezialisiert ist.
  • Im Juli 2022 brachte Alternative Wellness Health, Inc ein neues Produkt namens „Orange Mango CBD Water“ von Amethyst Beverage auf den Markt.
  • Im Juli 2022 kündigte Veriheal die Ausweitung seiner Geschäftstätigkeit an, um den schnell wachsenden Cannabismarkt zu erschließen.

Treiber des Cannabismarktes

  • Die medizinische Verwendung von Cannabis ist ein weiterer wichtiger Nachfragetreiber. Cannabinoide behandeln effektiv viele Erkrankungen, darunter Schmerzen, Entzündungen, Angstzustände und Anfallsleiden. Da immer mehr Menschen von den potenziellen medizinischen Vorteilen von Marihuana erfahren, steigt die Nachfrage nach dem Cannabis-Medikament.
  • Die weltweit zunehmende Legalisierung von Cannabis ist der Hauptgrund für die Nachfrage nach der Droge. Immer mehr Länder legalisieren oder entkriminalisieren Cannabis, um es für Konsumenten zugänglicher zu machen.
  • Die Verringerung des Stigmas im Zusammenhang mit dem Konsum von Cannabis ist ein weiterer Faktor, der die Nachfrage auf dem Cannabismarkt antreibt. In vielen Teilen der Welt ändert sich die Einstellung gegenüber Marihuana, da die Menschen mehr über seine Wirkungen und möglichen Verwendungen erfahren. Diese Einstellungsänderung erhöht die Akzeptanz des Cannabiskonsums, was wiederum die Nachfrage erhöht.
  • Die wachsende Popularität der Cannabiskultur erhöht auch die Nachfrage nach der Droge. Die Cannabiskultur umfasst alles von Mode und Musik bis hin zu Kunst und Lifestyle-Entscheidungen. Je mehr Menschen diese Kultur erkennen, desto eher suchen und verwenden sie Cannabisprodukte.

Segmentierung des Cannabismarktes

Produktart

  • Blumen
  • Konzentrate
  • Andere

Anwendung

  • Medizinisch
  • Freizeit

Verbindungsanalyse

  • Tetrahydrocannabinol (THC)-dominant
  • Cannabidiol (CBD)-dominant
  • Ausgewogenes THC & CBD

Beschränkungen des Cannabismarktes

  • Viele Menschen halten Cannabis immer noch für eine gefährliche Droge. Dies behindert seine Akzeptanz als gültige Form der Medizin.
  • Ein weiteres Problem ist, dass der rechtliche Status von Marihuana von Land zu Land unterschiedlich ist. Dies erschwert in manchen Bereichen die Geschäftstätigkeit und kann zu kriminellen Aktivitäten führen.

Regionale Analyse des Cannabismarktes

Asien ist der am schnellsten wachsende regionale Markt, trotz strenger Gesetze gegen den Konsum und Besitz von Cannabis. Dies kann auf die gestiegene Akzeptanz von Cannabis in verschiedenen Ländern der Region zurückzuführen sein. Auch die Anzahl klinischer Studien zum potenziellen Einsatz von Cannabis bei zahlreichen Erkrankungen könnte ein wichtiger Treiber für den regionalen Cannabismarkt sein. Der Freizeitkonsum von Cannabis wird in den meisten Teilen Asiens immer noch nicht praktiziert, aber die medizinische und industrielle Verwendung von Cannabis wird in der Region immer beliebter.

Nordamerika ist aufgrund der Legalisierung in den meisten Staaten, einer starken Präsenz von Anbietern und einer starken Nachfrage von Verbrauchern in den USA und Kanada der größte Verbraucher des globalen Cannabismarktes. Die Vereinigten Staaten sind der weltweit größte Produzent und Konsument von legalem Marihuana. Kanada ist der achtgrößte Produzent und Verbraucher weltweit. Es gibt ungefähr 25 Millionen regelmäßige Benutzer in Nordamerika.

Weitere verwandte Berichte durchsuchen:

Spices and Seasonings Market

Kontaktiere uns

Erich Kunz

6218 Georgia Avenue NW Ste 1 – 564

Washington DC 20011-5125

Vereinigte Staaten Tel: +1 202 380 9727

E- Mail:  sales@vantagemarketresearch.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert