Pilzmarktgröße, Anteil, Chancen und Trendanalyse Prognosebericht bis 2028

Der globale Pilzmarkt wurde im Jahr 2021 auf 49,9 Milliarden USD geschätzt und wird voraussichtlich bis 2028 einen Wert von 86,0 Milliarden USD erreichen . Die globale Pilzindustrie soll im Prognosezeitraum 2022-2028 auf eine CAGR von 9,50 % wachsen.

Pilze sind fleischige, nahrhafte Fruchtkörper, die zu bestimmten Makropilzgruppen gehören, die von Hand gepflückt und über oder unter der Erde gezüchtet werden können. Seine Essbarkeit wird durch das Fehlen schädlicher Wirkungen auf den Menschen sowie durch ein angenehmes Aroma und einen angenehmen Geschmack definiert. Die Nachfrage nach Pilzen auf dem globalen Pilzmarkt steigt von Jahr zu Jahr erheblich. Sie sind ein nahrhaftes und gesundes Lebensmittel, das in einer Reihe verschiedener Gerichte verwendet werden kann. Pilze sind auch relativ einfach zu züchten, daher werden sie bei Hausgärtnern und Landwirten immer beliebter. Darüber hinaus glauben viele Menschen, dass Pilze gesundheitliche Vorteile haben und als natürliche Quelle für Medikamente verwendet werden können.

Erhalten Sie Zugriff auf eine kostenlose Kopie unseres neuesten Muster-Marktberichts über Pilze unter https://www.vantagemarketresearch.com/mushroom-market-1471/request-sample

Wettbewerbslandschaft auf dem Pilzmarkt

Um umweltbewusste Verbraucher anzuziehen und die Markenpositionierung zu stärken, betonen wichtige Akteure der wachsenden Pilzindustrie zunehmend die nachhaltige Produktion. Beispielsweise plant Monaghan Mushrooms, bis zum Jahr 2025 recycelbare und wiederverwendbare Verpackungen einzusetzen, um die Nachhaltigkeit des Unternehmens zu verbessern. Folglich wird erwartet, dass in den kommenden Jahren Kompostierung und geschäftliche Nachhaltigkeit vom Anbau bis zur Verpackung zu wichtigen Faktoren auf dem Pilzmarkt werden.

Liste der führenden Spieler auf dem Pilzmarkt

  • Bonduelle-Gruppe
  • Costa-Gruppe
  • CMP-Pilz
  • Trinkwasserpilze
  • Grünhof
  • Monaghan-Gruppe
  • Monterey Mushroom Inc
  • OKECAMP SA
  • Shanghai Fengke Biologische Technologie Co. Ltd.

Wichtigste Ergebnisse und Erkenntnisse:

  • Der globale Pilzmarkt soll bis 2028 einen Wert von 86,0 Milliarden USD erreichen und im Prognosezeitraum eine CAGR von 9,50 % aufweisen.
  • Verbrauch von frischen Pilzen in den Vereinigten Staaten im Jahr 2021: Der Pro-Kopf-Verbrauch von frischen Pilzen in den USA im Jahr 2021 wurde dem Bericht zufolge auf 2,6 Pfund geschätzt.
  • Verkaufsvolumen von verarbeiteten und frischen Pilzen in Kanada Im Jahr 2021 wurde der Verkauf von frischen und verarbeiteten Pilzen auf 653,51 Millionen kanadische Dollar geschätzt.
  • Der Pilzmarkt im asiatisch-pazifischen Raum wird im Prognosezeitraum 2022-2028 mit einer CAGR von 9,2 % wachsen.

Treiber des Pilzmarktes

Der steigende Konsum von Pilzen in Kantinen, Supermärkten und Restaurants dürfte das Wachstum des Pilzmarktes fördern. Darüber hinaus wird erwartet, dass Änderungen der Verbraucherpräferenzen gegenüber vegetarischen Lebensmitteln und die wachsende Nachfrage nach Fleischersatz den Pilzmarkt ankurbeln werden. Zum Beispiel sind Shiitake- und Champignons reich an Proteinen, was sie zu attraktiven Fleischersatzprodukten für Verbraucher macht. Dies sind die wichtigsten Trends in der Pilzindustrie.

Pilzmarktbeschränkung

  • Pilze haben eine sehr kurze Haltbarkeit.
  • Die Pilzzucht hat erhebliche Betriebskosten und ist sehr arbeitsintensiv, was die Expansion des Pilzmarktes behindert.
  • Um die Nachfrage nach Pilzen zu decken, verwenden einige Landwirte in Entwicklungsländern schädliche Produktionsmethoden, wie den übermäßigen Einsatz von Düngemitteln und Pestiziden.
  • Pilzsporen können Atemwegserkrankungen und andere Allergien auslösen, es besteht Vergiftungsgefahr für diejenigen, die in der Pilzindustrie arbeiten.

Segmentierung des Pilzmarktes

  • Typ (Button, Matsutake, Shiitake, Trüffel, Auster und andere)
  • Vertriebskanal (Convenience Stores, Verbrauchermärkte und Supermärkte, Online-Vertriebskanal, Fachgeschäfte)
  • Form (verarbeitet, frisch,)
  • Anwendung (Lebensmittel, Kosmetik, Pharma)

Die neueste Entwicklung:

  • Im Mai 2022: Upexi, ein Geschäftsbereich von Grove Inc. und ein führender Akteur in der Pilzindustrie, hat eine Heilpilz-Produktlinie auf den Markt gebracht, die bei Amazon und direkt für Verbraucher erhältlich ist.
  • Im Mai 2022: Meati, ein Start-up-Unternehmen, das Fleischersatz im Ganzen aus Pilzwurzeln herstellt, brachte sein erstes Steakfilet-Produkt auf den Markt. Das Steakfilet von Meati wird aus Myzel, dem vegetativen Teil des Pilzes, der aus fadenförmigen Strängen besteht, hergestellt und ist für Kunden direkt über die Unternehmenswebsite erhältlich.

Trendanalyse des Pilzmarktes:

Pilze sind reich an Polyphenolen, Antioxidantien, Selen, Terpenoiden, Vitaminen und Polysacchariden, die alle hervorragende antioxidative, faltenhemmende, hautaufhellende, feuchtigkeitsspendende Eigenschaften und Anti-Aging-Eigenschaften haben. Darüber hinaus reagieren die Verbraucher positiv auf Produkte mit Clean- oder Natural-Label-Etiketten. Infolgedessen erweitern Kosmetikunternehmen die Hautpflege auf Pilzbasis, um fortgeschrittenen Verbraucherpräferenzen gerecht zu werden.

Premium-Artikel aus biologischen und natürlichen Zutaten sind teurer, aber die Verbraucher sind bereit, mehr dafür zu zahlen. Darüber hinaus dürfte die wachsende Beliebtheit vegetarischer Ernährungsweisen die Nachfrage nach Fleischalternativen wie Pilzen in der Lebensmittel- und Nahrungsergänzungsmittelindustrie erhöhen, was dem Pilzmarkt zugute kommen dürfte.

Regionale Analyse des Pilzmarktes

Der asiatisch-pazifische Raum ist der weltweit führende Verbraucher von Pilzen, und aufgrund seiner großen Bevölkerung wird die Region voraussichtlich in den nächsten Jahren die Marktposition halten. Tatsächlich beherbergt der asiatisch-pazifische Raum über 67 % der Weltbevölkerung. Es trug rund 79,1 % zum Umsatz der globalen Pilzindustrie bei. Japan, China, Indien, Malaysia und Australien gehören zu den bekannten Märkten. China hat sich mit einem jährlichen Pro-Kopf-Verbrauch von 10 kg zu einem wichtigen Produzenten und Verbraucher entwickelt. Traditionelle medizinische Systeme wie Ayurveda und traditionelle chinesische Medizin, die verschiedene Pilzarten zur Behandlung verschiedener Krankheiten verwenden, sind im asiatisch-pazifischen Raum weiter verbreitet. Die Nachfrage nach Pilzen in der Region wird voraussichtlich durch ihren hohen Nährwert und ihren geringen Kaloriengehalt sowie ihr immunstärkendes Potenzial getrieben.

Weitere verwandte Berichte durchsuchen:

Optical Coatings Market

Kontaktiere uns

Erich Kunz

6218 Georgia Avenue NW Ste 1 – 564

Washington DC 20011-5125

Vereinigte Staaten Tel: +1 202 380 9727

E- Mail:  sales@vantagemarketresearch.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert