Wer sonst noch etwas über Top-Unternehmen auf dem Markt für Low-Power-Displays der nächsten Generation wissen möchte, sollte dies lesen

Wer sonst noch etwas über Top-Unternehmen auf dem Markt für Low-Power-Displays der nächsten Generation wissen möchte, sollte dies lesen

Marktübersicht:

Laut Vantage-Marktforschung ist der globale Markt für Low-Power-Displays der nächsten Generationwird im Jahr 2021 auf 120,4 Millionen USD geschätzt und soll bis 2028 einen Wert von 193,9 Millionen USD bei einer CAGR von 7,1 % im Prognosezeitraum 2022–2028 erreichen sind die Verwendung von Kontaktbildschirmen mit verschiedenen Pixeloptionen, Display-Frameworks mit geringem Stromverbrauch und die Verwendung von hochauflösenden Geräten mit anpassbaren Displays. Darüber hinaus bietet der Hersteller aufgrund der verschiedenen technologischen Fortschritte bei der Anzeige fortschrittliche Anzeigeprodukte mit geringem Stromverbrauch. Darüber hinaus treiben die sich entwickelnde Lebensweise, die Entwicklung technologisch fortschrittlicher elektronischer Artikel und der zunehmende frei verfügbare Cashflow das Wachstum des Marktes für Displays der nächsten Generation mit geringem Stromverbrauch in den kommenden Jahren voran.

Hohe Montagekosten für Displayzwecke sind einer der Gründe für das Wachstum des Marktes für Displays der nächsten Generation mit geringem Stromverbrauch . Darüber hinaus haben Fortschritte in der Nanotechnologie und Optoelektronik den Verbrauchern erhöhte Anzeigesysteme zur Verfügung gestellt. Diese Weiterentwicklung des Anzeigesystems bietet verschiedene Merkmale wie eine verbesserte Hintergrundbeleuchtung, hochauflösende Systeme und eine bessere Präsentationsqualität. Daher sind all diese Faktoren für das Wachstum des Marktes für Low-Power-Displays der nächsten Generation in den nächsten Jahren verantwortlich.

Im Folgenden sind die Top-10-Unternehmen auf dem globalen Markt für Low-Power-Displays der nächsten Generation aufgeführt:

Name der Firma Umsatz in US-Dollar
  • Panasonic
58 Milliarden Dollar
  • Motorola
1 Milliarde Dollar
  • Planare Systeme
236 Millionen Dollar
  • Samsung-SDI
9 Milliarden Dollar
  • Novaled
24 Millionen Dollar
  • Qualcomm
23 Milliarden Dollar
  • Philips
23 Milliarden Dollar
  • Mobiles Display von Toshiba
26 Milliarden Dollar
  • LG
56 Milliarden Dollar
  • Sony
75 Milliarden Dollar

 

  1. Panasonic

Die Panasonic Corporation ist an der Entwicklung verschiedener Elektroniktechnologien und -lösungen für Kunden in den Bereichen Unterhaltungselektronik, Gehäuse, Automobil und B2B beteiligt. Das Unternehmen ist weltweit expandiert und betreibt heute weltweit 528 Tochtergesellschaften und 72 verbundene Unternehmen. Zu den Tochtergesellschaften des Unternehmens gehören unter anderem Panasonic Avionics Corporation, Panasonic Electric Works, Universal Lighting Technologies, Kawakita Denki Kigyosha, Sanyo Electric Co., Ltd. und Anchor Electricals. Panasonic bietet eine breite Palette von Produkten und Dienstleistungen an, darunter Klimaanlagen, Kühlschränke, Waschmaschinen, Kompressoren, Beleuchtung, Fernseher, PCs, Mobiltelefone, Audiogeräte, Kameras, Rundfunkgeräte, Projektoren, Automobilelektronik, Bordunterhaltungssysteme für Flugzeuge , Halbleiter, Lithiumbatterien, elektrische Komponenten, optische Geräte, Fahrräder, elektronische Materialien und Photovoltaikmodule. Lüftungsgeräte wie elektrische Ventilatoren werden unter KDK hergestellt und in Panasonic umbenannt. Das Unternehmen bedient seine Produkte sowohl auf inländischen als auch auf ausländischen Märkten.

  1. Motorola

Motorola, Inc. ist ein führender Entwickler und Hersteller von Mobiltelefonen, schnurlosen Telefonen, Funkgeräten, Pagern, Kabelmodems, Breitband-Set-Top-Boxen und anderen Kommunikationsprodukten und -systemen. Das Unternehmen ist mit einem Marktanteil von rund 17 Prozent der weltweit zweitgrößte Hersteller von Mobiltelefonen (hinter Nokia Corporation) und weltweit die Nummer eins bei Funkgeräten. Durch seinen Sektor für Halbleiterprodukte ist Motorola auch der weltweit führende Hersteller von eingebetteten Prozessoren, mit einem Schwerpunkt auf solchen wachstumsstarken Bereichen wie drahtlose Kommunikation, Transport und Internet-Netzwerke. Darüber hinaus entwirft und fertigt Motorolas Integrated Electronic Systems Sector eine Vielzahl elektronischer Komponenten und Systeme für die Automobil-, Computer-, Industrie-, Transport-, Navigations-, Energie-, Verbraucher-, und Beleuchtungsmärkte. Fast 60 Prozent des Umsatzes von Motorola werden außerhalb der Vereinigten Staaten generiert.

  1. Planare Systeme

Planar Systems, Inc. ist ein Hersteller digitaler Displays mit einer Anlage in Hillsboro, Oregon. Das 1983 als Spin-off von Tektronix gegründete Unternehmen war der erste US-amerikanische Hersteller von elektrolumineszierenden (EL) Digitalanzeigen. Das Unternehmen stellt eine Vielzahl anderer Spezialdisplays her. Das Unternehmen ist eine Tochtergesellschaft von Leyard Optoelectronic Co. Weltklasse-Planar-Display-Lösungen kombinieren erstklassige Bildleistung mit innovativen Funktionen und modernster Handwerkskunst, um den einzigartigen Anforderungen jeder Betrachtungsanwendung gerecht zu werden. Von den größten und höchstauflösenden LED- und LCD-Videowänden bis hin zu scheinbar unmöglichen transparenten OLED-Displays, Always-On-LCD-Digital Signage und randlosen, gebogenen Desktop-Monitoren.

  1. Samsung-SDI

Samsung SDI Co., Ltd. ist ein Hersteller von Batterien und elektronischen Materialien mit Hauptsitz in Yongin, Gyeonggi-do, Südkorea. Das Unternehmen betreibt sein Geschäft mit den Segmenten Energy Solutions und Electronic Materials. Das Segment Energy Solution stellt wiederaufladbare Batterien her, die für Anwendungen in IT-Geräten, Automobilen und Energiespeichersystemen (ESS) verwendet werden, und das Segment Electronic Materials produziert Materialien für Halbleiter und Displays. Die ESS-Technologie des Unternehmens ist in der Lage, verschiedene Bedürfnisse der Benutzer zu erfüllen und bietet maßgeschneiderte Lösungen für die verschiedenen Zwecke des Strommarkts. Diese Technologie bietet nicht nur Wirtschaftlichkeit, sondern auch starke Zuverlässigkeit durch ihre lange Lebensdauer, Sicherheit und hervorragende Leistung.

  1. Novaled

Novaled unterstützt Hersteller organischer Leuchtdioden (OLED) bei der Herstellung besserer, effizienterer und langlebigerer Produkte. Das Unternehmen führt Vertragsforschung und -entwicklung durch und verkauft chemische Materialien, die zur Herstellung von OLEDs verwendet werden. Displayhersteller wie Samsung und LG verwenden die Materialien des Unternehmens zur Herstellung von Smartphones, Tablets und Flachbildschirmen. Weitere Anwendungen umfassen Verbraucher- und Industriebeleuchtung sowie Solarmodule für Kunden wie Philips und Acuity Brands. Novaled beauftragt BASF mit der Herstellung seiner Produkte, behält aber die chemische Forschung und Entwicklung im eigenen Haus. Das Unternehmen zog seinen US-Börsengang 2012 zurück, nachdem der in Südkorea ansässige Hersteller von Elektronikmaterialien Cheil Industries einen Anteil von 50 % erworben hatte. Samsung Electronics besitzt die anderen 50 %.

  1. Qualcomm

Qualcomm ist führend in der Entwicklung und Kommerzialisierung grundlegender Technologien für die Mobilfunkbranche. Das Unternehmen spielt weiterhin eine führende Rolle bei der Entwicklung von Erfindungen auf Systemebene, die als Grundlage für drahtlose 3G-, 4G- und 5G-Technologien dienen, zu denen die Technologiefamilien CDMA (Code Division Multiple Access) und ODFMA (Orthogonal Frequency Division Multiple Access) gehören. LTE (Long Term Evolution) und 5G NR (New Radio) unter anderem. Das Unternehmen entwickelt und vermarktet auch zahlreiche andere Schlüsseltechnologien, die in mobilen und anderen drahtlosen Geräten verwendet werden, wie bestimmte Video- und Audio-Codecs, Wi-Fi, GPS (Global Positioning System) und Bluetooth. Etwa 95 % des Umsatzes des Unternehmens stammen von internationalen Kunden.

  1. Philips

Philips ist ein führendes Unternehmen für Gesundheitstechnologie, das sich darauf konzentriert, die Gesundheit der Menschen zu verbessern und bessere Ergebnisse im gesamten Gesundheitskontinuum zu ermöglichen, von gesundem Leben und Prävention bis hin zu Diagnose, Behandlung und häuslicher Pflege. Das Unternehmen nutzt fortschrittliche Technologie und fundierte klinische und Verbrauchereinblicke, um integrierte Lösungen bereitzustellen. Das Unternehmen ist führend in den Bereichen diagnostische Bildgebung, bildgeführte Therapie, Patientenüberwachung und Gesundheitsinformatik sowie in den Bereichen Consumer Health und Home Care.

  1. Mobiles Display von Toshiba

Toshiba ist seit Jahrzehnten Japans größter Hersteller und weltweite Marke. Das Unternehmen stellt Produkte für die Industrie-, Infrastruktur- und Elektronikmärkte her. Das Angebot umfasst Geräte und Systeme für die Stromerzeugung im großen Maßstab, erneuerbare Energien, Wasseraufbereitung, Transport- und Industrieinfrastruktur, Mikrocomputer, Speicherlaufwerke, Software und Geräte für das Internet der Dinge. Toshibas SCiB-Akkus werden in Elektrofahrzeugen und Energiespeichersystemen eingesetzt. Einst ein großer Anbieter von Unterhaltungselektronik, hat sich das Unternehmen in den letzten Jahren stärker auf Produkte und Dienstleistungen für Unternehmen konzentriert. Fast 60 % des Umsatzes des Unternehmens stammen von seinen inländischen Kunden.

  1. LG

LG Electronics ist ein Weltklasse-Unternehmen mit innovativen Technologien in den Bereichen Elektronik und Haushaltsgeräte, das Produkte herstellt, die in der Küche, im Medienraum und unterwegs zu finden sind. Als führendes Unternehmen in den Bereichen Unterhaltungselektronik, mobile Kommunikation und Haushaltsgeräte ist LGE an rund 130 Geschäftsstandorten weltweit tätig, die Flachbildfernseher, Audio- und Videoprodukte, Mobiltelefone, Klimaanlagen, Waschmaschinen, Kühlschränke und mehr entwickeln und herstellen. Etwa ein Drittel von LG Electronics gehört der südkoreanischen LG Corp. Der Großteil des Umsatzes wurde außerhalb seines Heimatlandes Korea generiert.

  1. Sony

Sony Corporation of America mit Sitz in New York. Das Unternehmen ist in den Bereichen Forschung und Entwicklung, Engineering, Vertrieb, Marketing, Vertrieb und Kundendienst tätig. Das Geschäft von Sony umfasst Sony Electronics Inc., Sony Interactive Entertainment LLC., Sony Pictures Entertainment Inc., Sony Music Entertainment und Sony Music Publishing. Sony Electronics ist ein führender Anbieter von Audio-/Videoelektronik und Informationstechnologieprodukten für den Verbraucher- und professionellen Markt. Die weltweiten Aktivitäten von Sony Pictures Entertainment umfassen die Produktion, den Erwerb und den Vertrieb von Filmen; Fernsehproduktion, Erwerb und Vertrieb; Fernsehnetze; Erstellung und Vertrieb von digitalen Inhalten; Betrieb von Studioeinrichtungen; und Entwicklung neuer Unterhaltungsprodukte, -dienste und -technologien. Sony Music Entertainment ist ein globales Tonträgerunternehmen mit einem Kader, der eine breite Palette sowohl lokaler Künstler als auch internationaler Superstars von Labelgruppen wie Columbia, RCA, Epic, Sony Music Nashville und Sony Classical umfasst. Sony Music Publishing ist der weltweit führende Musikverlag, der Weltklasse-Songwriter, legendäre Kataloge und branchenführende Synchronisationslizenzierungs- und Musikproduktionsunternehmen beherbergt.

Holen Sie sich hier ein kostenloses Muster:   https://www.vantagemarketresearch.com/low-power-next-generation-display-market-1238/request-sample

Weitere Informationen zu jedem dieser Unternehmen.
Der Vantage Market Research Report enthält eine detaillierte Analyse aller wichtigen Akteure der Branche. Die Studie bietet globale Marktgröße und -anteil, aufkommende Trends, eingehende Analyse der Hauptakteure, Entwicklungsmöglichkeiten, Verkäufe, Umsatzprognosen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.