Top 8 Unternehmen auf dem Markt für Proteinhydrolyseenzyme

Top 8 Unternehmen auf dem Markt für Proteinhydrolyseenzyme

Marktübersicht:

Der weltweite Markt für Proteinhydrolyseenzyme wird im Jahr 2021 voraussichtlich auf 1,89 Mrd. USD geschätzt und soll bis 2028 einen Wert von 2,79 Mrd. USD bei einer CAGR von 5,2 % im Prognosezeitraum 2022–2028 erreichen.

Der Markt für alle Arten von Lebensmittelenzymen erlebt hohe Nachfragereaktionen. Lebensmittelhersteller verwenden diese Enzyme, um ihre Produktionseffizienz zu steigern, den Geschmack zu verbessern und die Textur ihrer Produkte zu verbessern. Darüber hinaus führt das zunehmende Gesundheitsbewusstsein der Verbraucher zu einer erhöhten Nachfrage nach enzymreichen Lebensmitteln, von denen angenommen wird, dass sie weniger Fett und Zucker enthalten als Lebensmittel ohne Enzyme.

Der Hauptfaktor für das Wachstum des Marktes für Proteinhydrolyseenzyme ist der zunehmende Vegetarismus:

Der Anstieg des Vegetarismus hat zu einer höheren Nachfrage nach Fleischersatz geführt, wobei Produkte auf Sojaproteinbasis eine beliebte Wahl sind. Gleichzeitig sind die Preise für Sojabohnen in den letzten Jahren gestiegen. Die gestiegenen Rohstoffkosten treiben die Preise für die Endverbraucher in die Höhe. Als Reaktion auf diesen Trend zielen Lebensmittelhersteller zunehmend darauf ab, die Funktionalität von Sojaproteinzutaten zu verbessern.

Im Folgenden sind die Top 8 der führenden Akteure auf dem globalen Markt für Proteinhydrolyseenzyme aufgeführt:

  • AB Enzyme GmbH
  • Novozymes A/S
  • Königliches DSM
  • Dupont Industrial Bioscience
  • Biokatalysatoren Limited
  • Kerry-Gruppe
  • Amano Enzyme Inc.
  • Hansen Holding A/S
Name der Firma Umsatz in US-Dollar
·      AB Enzymes GmbH 144,13 Millionen Dollar
·      Novozymes A/S 2 Milliarden Dollar
Königliches DSM      9 Milliarden Dollar
·      Industrielle Biowissenschaften von Dupont 254 Millionen Dollar
·      Biokatalysatoren Limited 27 Millionen Dollar
·      Kerry-Gruppe 8 Milliarden Dollar
·      Amano Enzyme Inc 16,18 Millionen Dollar 
·      Chr. Hansen Holding A/S 1 Milliarde Dollar

AB Enzyme GmbH

Gegründet 1907 mit Hauptsitz in Darmstadt, Deutschland; Die AB Enzymes GmbH beschäftigt sich mit der Entwicklung und dem Vertrieb von Enzymen für industrielle Anwendungen wie Backen, Futtermittel, Technik und Lebensmittel. Das Unternehmen ist in fünf Geschäftsbereichen tätig, nämlich Lebensmittel, Zucker, Landwirtschaft, Zutaten und Einzelhandel. Das Segment Lebensmittel und Getränke des Unternehmens bietet Lebensmittelenzyme für Anwendungen in den Bereichen Backen, Getreidemahlen, Getreide- und Ölsaatenverarbeitung, Saft und Wein, Brauen und Brennerei. Darüber hinaus bietet das Unternehmen auch Enzyme für den Einsatz in der Textil-, Zellstoff- und Papierindustrie an. AB Enzymes GmbH agiert als Tochtergesellschaft von ABF Ingredients, Ltd. Mit Produktionsstätten in Finnland und Niederlassungen in den USA, Singapur, China und Brasilien verfügt das Unternehmen über eine geografische Präsenz in Nordamerika, Europa,

Novozymes A/S

Gegründet 1925 mit Hauptsitz in Bagsvard, Dänemark; Novozymes A/S beschäftigt sich mit der Produktion und dem Verkauf von Enzymen und Mikroorganismen für industrielle Anwendungen. Das Unternehmen ist in fünf Geschäftssegmenten tätig, nämlich häusliche Pflege, Technologie, Landwirtschaft, Bioenergie sowie Lebensmittel und Getränke. Das Unternehmen bietet Enzyme zum Backen, Brauen, Milchprodukte und die Herstellung von allergenarmer, teilhydrolysierter Säuglingsnahrung an. Das Unternehmen bietet auch Lösungen für die Abwasser-, Textil-, Forstprodukt-, Leder- und Pharmaindustrie.

Mit Forschungs- und Produktionsstätten in den USA, China, Dänemark und Brasilien verkauft das Unternehmen seine Produkte in über 130 Ländern. Zu den Tochtergesellschaften des Unternehmens gehören Novozymes US, Novozymes North America, Novozymes Biotech, Inc. und Novozymes Biologicals, Inc.

Königliches DSM

Gegründet 1902 mit Hauptsitz in Heerlen, Niederlande; Koninklijke DSM ist an der Beschaffung, Produktion und Vermarktung von Ernährungsprodukten und funktionellen Inhaltsstoffen beteiligt. Das Unternehmen ist in vier Geschäftsbereichen tätig: Nutrition, Literature, Innovation Center und Corporate Activities. Diese Unternehmen bedienen globale Industrien für Tierfutter, Lebensmittel und Getränke, Pharmazeutika, Babynahrung, Nahrungsergänzungsmittel, Körperpflege, medizinische Geräte, Automobil, Farben, Elektrik und Elektronik, Lebensschutz, alternative Energien und biobasierte Materialien. Das Unternehmen bietet Nahrungsvormischungen aus Vitaminen, Mineralstoffen, Aminosäuren und pflanzlichen Lebensmitteln für die Lebensmittel-, Getränke- und Nahrungsergänzungsmittelindustrie an. Die Ernährungsabteilung bietet Lebensmittelenzyme für die Back-, Getränke-, Molkerei- und Aromenindustrie an.

Mit 13 Produktionsstätten, fünf Innovationszentren und mehr als 40 Vertriebsniederlassungen ist das Unternehmen in Nordamerika, Lateinamerika, Europa, Asien, dem Nahen Osten und Afrika präsent.

Dupont Industrial Bioscience

Gegründet 1802, Delaware, USA, hat hier seinen Hauptsitz; DuPont Industrial Biosciences ist an der Produktion und Entwicklung von Enzymen beteiligt. Das Unternehmen ist in den Bereichen Tierernährung, Hygienetechnologie, Mikrobenkontrolle, Bioenergie, Lebensmittel und Getränke, Körperpflege, Biomaterialien, Textil- und Haushaltspflege sowie Textilverarbeitung tätig. Die Lebensmittel- und Getränkesparte des Unternehmens bietet Lebensmittelenzyme für den Einsatz in Bäckereien, Brauereien, Molkereien, Fleisch- und kulinarischen Verarbeitungen sowie in der Fischverarbeitung an. Darüber hinaus bietet die Tierernährungsabteilung des Unternehmens innovative Technologien für Enzyme, natürliche Rote Bete und probiotische Futtermittel, um Herausforderungen in Viehzucht und Fischerei anzugehen. Dupont Industrial Bioscience ist eine Tochtergesellschaft von DowDuPont Inc.

Das Unternehmen hat eine geografische Präsenz in Nordamerika, Europa, im asiatisch-pazifischen Raum, im Nahen Osten, in Afrika, Lateinamerika und anderen Ländern.

Biokatalysatoren Limited

1986 gegründet und mit Hauptsitz in Cardiff, Großbritannien; Biocatalysts Limited ist an der Entwicklung und Produktion spezieller Enzyme beteiligt. Das Unternehmen bietet Enzyme für eine Vielzahl von Branchen wie Lebensmittel, Geschmacks- und Aromastoffe, Biowissenschaften, Pharmazeutika und Mikrochemikalien an. In der Lebensmittel- und Getränkeindustrie werden Lebensmittelenzyme zur Verarbeitung von Eiern, Milchprodukten, Proteinen, Getreide sowie Obst und Gemüse verwendet. Biocatalysts Limited agiert als Tochtergesellschaft der BRAIN Biotechnology Research and Information Network AG.
Das Unternehmen ist in Nordamerika, Europa, Asien-Pazifik und anderen Ländern präsent.

Kerry-Gruppe

Established in 1972 and headquartered in Tralee, Ireland; The Kerry Group is involved in the innovation, development and marketing of flavor and nutrition technology and systems, functional ingredients and active ingredients for the food, beverage and pharmaceutical industries. The company operates through two professional divisions, Taste and Nutrition and Consumer Food. The company’s flavor and nutrition division mainly offers food enzymes for the bakery, alcoholic beverages, human nutrition, dairy, confectionery and meat processing industries.

With 130 manufacturing locations in 28 countries, the company has a geographical presence in the US, Europe, the Middle East and Africa, Asia-Pacific.

Amano Enzyme Inc.

1899 gegründet und mit Hauptsitz in Nagoya, Japan; Amano Enzyme Inc. Beteiligt an der Herstellung und dem Verkauf von Enzymen in der Lebensmittel-, Nahrungsergänzungs-, biomedizinischen, landwirtschaftlichen, kosmetischen und pharmazeutischen Industrie. Das Unternehmen bietet hauptsächlich Lebensmittelenzyme für Sirupe, Stärkeverarbeitung, Backwaren, Alkoholprodukte, Milchprodukte, Hefeextraktion, Zuckerraffination und Saft an.

Das Unternehmen ist in ganz Nordamerika, Europa, im asiatisch-pazifischen Raum und in Lateinamerika vertreten und verfügt über Produktionsstätten in den USA, Großbritannien, China, Mexiko und Japan.

Chr. Hansen Holding A/S

1874 gegründet und mit Hauptsitz in Hoersholm, Dänemark; Nein. Hanson Holding A/S ist an der Entwicklung natürlicher Inhaltsstofflösungen für die Lebensmittel-, Ernährungs-, pharmazeutische und landwirtschaftliche Industrie beteiligt. Das Unternehmen ist in fünf Geschäftsbereichen tätig: Lebensmittelkultur und Enzyme, natürliche Farbstoffe, Pflanzengesundheit, Tiergesundheit, probiotische Nahrungsergänzungsmittel und Säuglingsanfangsnahrung. Das Unternehmen bietet Lebensmittelenzyme hauptsächlich für die Herstellung von frischen Milchprodukten, fermentierten Getränken, Fleisch- und Fischprodukten, Süßwaren und Bioschutzlösungen an.

Das Unternehmen ist in Europa, dem Nahen Osten und Afrika, Nordamerika, Asien-Pazifik und Lateinamerika vertreten.

Holen Sie sich einen Beispielbericht hier @  https://www.vantagemarketresearch.com/industry-report/protein-hydrolysis-enzymes-market-1270

Weitere Informationen zu jedem dieser Unternehmen.  

Der Vantage-Marktforschungsbericht enthält eine detaillierte Analyse aller wichtigen Akteure der Branche

Die Studie bietet globale Marktgröße und -anteil, aufkommende Trends, eingehende Analyse der Hauptakteure, Entwicklungsmöglichkeiten, Verkäufe, Umsatzprognosen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.