Ähnlichkeiten und Vorteile von Wirtschaft und Handel

E-Commerce und Marktplatz Unterscheidungen und Konzepte

E-Commerce ist der Verkauf von Waren von einem bestimmten Ort nach analogen Prinzipien. Anstelle eines physischen Standorts beziehen wir uns auf eine private Website, auf der ein Unternehmen Kunden belohnt.

Märkte, auf denen verschiedene Unternehmen ihre Waren nach einfachem Wettbewerbsrecht verkaufen und von einer gemeinsamen Domäne abgedeckt werden, werden die Weiterentwicklung dieser Theorie sein. Der Kunde wählt in diesem Fall das Produkt, die physikalischen Eigenschaften oder die Verfügbarkeitsvariationen aus.

Was bestimmt die Wahl der beiden Faktoren? Anders als bei der Segmentierung und der Suche nach Leads unterliegen Unternehmen ihren eigenen Prioritäten, ihrer Reichweite und Sichtbarkeit.

Vorteile des E-Commerce

Traditioneller E-Commerce ermöglicht es Unternehmen, bestimmte Märkte direkt zu erreichen und gleichzeitig den Kontakt so persönlich wie möglich zu halten. Solange die Auktion an einem privaten und bestimmten Ort stattfindet, kümmert sich die Marke nach eigenem Ermessen um die Umrüstung der Leitung.

Die höhere Gewinnmarge gleicht die gesamte Kundenbetreuungsbelastung für das vom Unternehmen erhaltene Produkt aus. Da digitale Vermittler im E-Commerce nicht verfügbar sind, besitzt der Verkäufer alle Verkäufe.

Die Investition, die erforderlich ist, um eine Website von Grund auf neu zu erstellen, ist weitaus höher als die für den E-Commerce erforderliche.

Branchenvorteile

Für den Benutzer ist die populäre Welt ein kommerzielles Prinzip. Verkäufer, die den Markt nicht verwalten, müssen die Verkaufsbedingungen ihrer Waren ändern; Kosten senken, Rabatte erhöhen oder Funktionalität verbessern.

Gleichzeitig ermöglicht es Unternehmen, ohne strenge strategische Kontrolle oder hierarchische Regulierung unbegrenzt zu wachsen. Auf der einen Seite streben Unternehmen wie ein Einkaufszentrum danach, möglichst objektiv zu sein.

Was ist der größte Nachteil? Die Gewinnspanne. Viele beteiligte Personen müssen ein Drittanbietersystem verwenden, um vorab festgelegte Zahlungen für alle Einkäufe im Zusammenhang mit diesem Projekt zu leisten. Im Fall von Amazon kann dies beispielsweise 15 % der Gesamtsumme ausmachen.

Im Gegenzug konzentrieren sich Unternehmen der traditionellen Elektronikindustrie nicht auf Positionierung und SEO-Richtlinien, gewinnen an Sichtbarkeit und gehen undenkbare Wege. Auf dem Markt geben Verbraucher einigen Unternehmen Anreize, passive Wachstumsrollen zu übernehmen, die sich auf die Qualität ihrer Produkte konzentrieren.

Markt-KMU und Freiberufler wenden Taktiken an.

In allen Fällen werden Entscheidungen von Markenargumenten beeinflusst. Wichtiger ist die Generierung von Aufträgen oder Leads. Marketplace und E-Commerce sind komplementäre Strategien, die in der Praxis in der Regel Branchen aus unterschiedlichen Branchen integrieren.

Weder die aktuelle Typologie noch die Variationen des Mandats sollten um jeden Preis ignoriert werden. Auflistung von Transaktionsgebühren und -provisionen sowie On-Demand-, regulierten, SaaS-, Gruppen- oder eigenständigen Unternehmenswertpapieren (Flatrate).

Überprüfen und verwerfen Sie neue Entwicklungen

Obwohl es fantastische Vergleiche gibt, ist jedes Unternehmen in der Lage, den Bereich, in dem es tätig ist, zu verstehen und zu entscheiden, auf welchem ​​​​Markt es tätig ist.

Beispielsweise würde ein Unternehmen für mechanische Autoteile seinen Platz in einem Nischenmarkt leichter finden als bei Amazon, wo der Wettbewerb hart ist und Werbung praktisch nicht existiert.

Unterstützen Sie eine langfristige Strategie und geben Sie das Star-Angebot auf

Diversifikation unterstützt die Idee, in eine einzige Volkswirtschaft zu investieren. Es ist einfacher, die obskureren Markenartikel zu positionieren als das Promi-Produkt, das den gesamten Verkehr herausfiltert und die Verbraucher von Ihrer eigenen Website abhält.

Um dies zu verhindern, sollten Sie die Artikel als Add-Ons zu Ihrem E-Commerce-Wachstum vermarkten. Der Wettbewerb wird auch als systemische Verbesserung der Strategie angesehen.

Bewertung der Leistungen

Laut einer Studie sehen Verkäufer, die in einen Markt investieren, eine Einkommenssteigerung von 50 %.

Diese Verbesserungen sind das Ergebnis erheblicher Verbesserungen bei der Exposition. Aber natürlich kann die Unterscheidung notwendig sein. Gleichzeitig. Insbesondere, wenn Details zu Fähigkeiten und Vorteilen im Abschnitt „Übersicht“ erscheinen.

Es gilt, Inhalte nicht auf der eigenen Website zu duplizieren, sondern mit ganz anderen Erklärungen Mehrwert zu schaffen, um SEO-schädigende Duplikate zu vermeiden.

Testmanagement und Nachbereitung

Die Art und Menge der Urteile der Verbraucher von Waren bestimmen im Allgemeinen die Unterscheidung in einem Sektor. Einfach gesagt, positivere Bewertungen verbessern das Ranking des Produkts im Web.

Die Beantwortung von Verbraucheranfragen ist ebenfalls unerlässlich, und alle Käufer werden ermutigt, den Bereich zu besuchen und Bewertungen zu hinterlassen, wann immer dies möglich ist.

Soziale Medien nicht vergessen.

Auch wenn die Vorteile dieser Art des E-Commerce unweigerlich auf andere Techniken übertragen werden, ist es für Social-Media-Nutzer dennoch wichtig, den Web-Traffic zu verbessern.

Da es nicht von einer Unternehmenswebsite zu unterscheiden ist, bieten Anzeigen auf Google, Instagram und Facebook diesen zusätzlichen Vorteil.

Die besten Unternehmen

Der Geschäftsstil und die Ziele werden weiterhin davon abhängen, und die Ressourcen werden auf die gängigsten und umfassendsten heute verfügbaren Lösungen konzentriert. Amazon ist eine davon, aber es gibt auch andere Websites, die einen Besuch wert sind.

Amazon: Für bescheidene 10-25 % Umsatz bietet die beliebteste Branche der Welt ein unglaublich vielfältiges Angebot. Der Markt ist riesig und kann für unerfahrene Unternehmer spannend sein.

Ebay

Diese Website bietet ein aktives Gebots- und Gebotssystem, das die Gewinnspannen erheblich steigern wird. Natürlich kann der verwendete komplexe Mechanismus zu einer unerschwinglichen Eintrittsbarriere für Unternehmen mit festen Strategien führen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.